biobite GmbH - Naturkostproduzent

biobite

Die Produkte von biobite
Diese Seite zum runterladen als PDFAllgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich und nur gegenüber Unternehmern im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen. Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller.

Angebot und Vertragsabschluß

Eine Bestellung kommt telefonisch, per Mail oder Fax zustande und ist ab diesem Zeitpunkt rechtsverbindlich. Sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, können wir diese innerhalb von zwei Werktagen annehmen. Wir bemühen uns so zu disponieren, dass alle Artikel unseres Angebots vorrätig sind. Aufgrund der Abhängigkeit von Vorlieferanten und den besonderen Erzeugungs- und Lieferbedingungen von Naturprodukten können wir Lieferfähigkeit im Einzelfall nicht garantieren. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag mit dem Kunden kommt erst mit Erteilung der schriftlichen Auftragsbestätigung durch biobite zustande. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Die Übersendung einer Rechnung kommt einer Auftragsbestätigung gleich.

Preise

Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, gelten unsere Preise ab Werk zuzüglich Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe. Der Mindestauftragswert beträgt Netto 250,- Euro.
Für Bestellungen unter diesem Auftragswert berechnen wir eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro. Unter einem Auftragswert von 150,- Euro berechnen wir Euro 20,- . Bei zu geringem Auftragswert müssen wir uns die Bearbeitung vorbehalten. Für Abholer beträgt der Mindestbestellwert 150,- Euro, biobite gewährt einen Abholrabatt von 2%. Aus Kostengründen bitten wir, alle Produkte in den angegebenen Verpackungseinheiten zu bestellen. In Ausnahmefällen berechnen wir für den Mehraufwand und das Lagerrisiko durch Anbruch einen Aufschlag von 10%. Vereinbarte Sonderpreise verlieren nach Ablauf des Kalenderjahres ihre Gültigkeit. Wir bitten um rechtzeitige Nachfrage vor Ablauf. Innerhalb unseres Fahrbereiches verstehen sich die Preise netto inklusive Verpackungs- und Frachtspesen.

Lieferung »Frei Haus«

Der biobite-Fahrbereich beinhaltet einen Radius von ca. 200 km um Verden. Ab Mitte 2006 gilt ähnliches auch für den Großraum München, Ende 2006 auch für den Großraum Berlin. Innerhalb des biobite-Fahrbereiches beliefern wir in 14-tägigem Turnus. Den genauen Termin erfragen Sie bitte telefonisch. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen.

Versand

Außerhalb unseres Fahrbereiches fallen zusätzlich Versandkosten an, die sie bitte telefonisch erfragen. Bei Lieferungen ins Ausland trägt der Besteller die anfallenden Steuern und Zölle. Bestellungen, die an einem Werktag bis 10.00 Uhr bei uns eingehen, werden in der Regel noch am selben Tag bearbeitet und in den Versand gegeben. Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Werks/Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das umseitig genannte Konto zu erfolgen. Der Rechnungsbetrag ist netto ohne Abzüge binnen 21 Tagen zahlbar. Bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen bzw. bei Erteilung von Bankeinzug (BEZ) gewähren wir 1,5% Skonto. Verzugszinsen werden in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. berechnet. Bei Bankeinzügen, die ohne unser Verschulden zurückgewiesen werden, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von Euro 10,- netto zuzüglich der Bankgebühr, die uns für die Rücklastschrift belastet wird. Der Neueinzug erfolgt durch uns am Tag der Zurückweisung. Bei Zahlungsverzug oder Hinweisen, welche die Bonität eines Kunden ernsthaft in Frage stellen, behalten wir uns vor, eine Neulieferung erst nach Zahlung aller offenen Beträge bzw. nur mehr gegen Barzahlung oder per Nachnahme durchzuführen.

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Wir vereinbaren erweiterten Eigentumsvorbehalt und sind berechtigt die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.

Gewährleistung und Mängelrüge

Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, daß dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Sollte trotz aller aufgewendeten Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrensübergangs vorlag, so werden wir, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge Ersatzware liefern. Offene, sichtbare Mängel oder Fehlmengen sind am nächsten Werktag, spätestens jedoch binnen 48 Stunden nach Erhalt der Ware zu melden. Nach dieser Frist gilt die Lieferung als vom Kunden anerkannt. Verdeckte Mängel müssen ebenfalls unmittelbar nach Feststellung gemeldet werden. Eine Mängelrüge befreit nicht von der fristgerechten und vollständigen Bezahlung einer Lieferung. Bei berechtigten Reklamationen erfolgt eine Gutschrift. Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Annahmeverweigerung von Waren/Teilen der Lieferung ist nur nach Rücksprache mit uns möglich. Für entsprechende Vergütung sind die festgestellten Schäden und/oder Fehlmengen vom jeweiligen Anlieferer auf dem Lieferschein sowie auf der Rollkarte zu quittieren und uns in Kopie oder Fax zu übersenden.

Sonstiges

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.